AMUSA GmbH Logo
- Über uns - Vorteile - Download - Fachliches - Angebot - Kontakt
Räum und Streupflicht

Jetzt ist es wieder soweit, Schnee und Glatteis bestimmen wieder öfter unser Leben. So ist auch wieder die Räumung von Gehwegen und Betriebsflächen nötig.

Zumeist ist diese Pflicht von vielen Firmen ausgegliedert worden. Allerdings sind bei plötzlichen Schneefall oder Eisregen diese Firmen überlastet und mancher Betrieb muss spät oder wird gar nicht geräumt oder gestreut. Aber diese Überlastung der normal räumenden Firma entbindet die Auftrag gebende Firma nicht von Ihrer Pflicht und es muss selbst geräumt werden. Geräumt und gestreut werden muss in der Regel zwischen 7 und 20 Uhr, an Sonn- und Feiertagen morgens darf es auch mal eine Stunde später sein.

Der Betriebsinhaber muss sich also auch an Sonn- und Feiertagen davon überzeugen, das der Räum- und Streupflicht genüge getan wurde. Diese Pflicht dient ja nicht nur der Allgemeinheit, nein, sie ist auch wichtig für die Beschäftigten im Betrieb. Denn ein Arbeitsunfall ist schon ein Arbeitsunfall zu viel. Wenn Sie selbst keine Zeit haben, Räum- und Streupläne zu erstellen, fragen Sie uns, wir helfen Ihnen bei der Erstellung der Pläne und der Umsetzung durch externe Firmen.

Autor: Karl- Heinz Hellmann


© 1992-2018 AMUSA GmbH - no reprint allowed - Impressum