AMUSA GmbH Logo
- Über uns - Vorteile - Download - Fachliches - Angebot - Kontakt
Krankenhauskeime

Auf dem Bild sieht es ja sehr malerisch, bunt und harmlos aus, aber wer will schon mit ihm in Berrührung kommen der MRST Erreger.

Immer wieder hören wir aus den Krankenhäusern Meldungen, in denen wieder Menschen an diesen „bildschönen“ Keimen gestorben sind. Diese Keime sind schon oft resistent gegen Antibiotika, so das es immer schwieriger wird, sie zu bekämpfen. Daran ist auch der Mensch schuld. Denn durch immer mehr Antibiotikagaben in der Tierzucht nimmt der Mensch über diesen Kreislauf immer mehr Antibiotika zu sich wird immer resistenter gegen diese Mittel. Aber das allerwichtigste ist es, diese Krankheit erst gar nicht ausbrechen zu lassen. Dies geht eigentlich nur durch strengste Einhaltung der Hygienevorschriften in den Kliniken. Da ist das Pflegepersonal zuständig. Diese müssen trotz hohen Zeit- und Arbeitsdruckes diese Vorschriften strikt einhalten. Denn gerade bei der Patientenbetreuung ist Sauberkeit das wichtigste.

Diese Einhaltung der Vorschriften wird in vielen Krankenhäusern schon strikt überwacht. Aber manch ein Krankenhaus ist für eine eigene Abteilung der Hygieneüberwachung zu klein.Für diese Häuser gibt es eine externe Lösung. Hierbei werden die Kosten aufgeteilt.

Autor: Karl- Heinz Hellmann


© 1992-2018 AMUSA GmbH - no reprint allowed - Impressum